Semesterprojekt an der BTU Cottbus.

Thema war die Umgestaltung des Campus der TU Berlin anlässlich des Schinkel-Wettbewerbs 2010.

Grundgedanke
Der Campus der Technischen Universität Berlin zeichnet sich durch additive und isolierte Einzelbereiche aus. Vor allem in den Teilgebieten, nördlich und südlich der Straße des 17. Juni fehlt ein übergeordneter, strukturierender Zusammenhang.
Die beiden Campi wirken im Bestand wie zwei separierte Kompartimente.
Das Grundkonzept des vorliegenden Entwurfes sieht diese metaphorisch als isolierte Inseln an. Jene Elemente sind den dynamischen Prozessen der Tektonik unterworfen.
Fragmente oder ganze Platten verschieben sich bei diesen Vorgängen. Zwischenräume werden so geschmälert, oder geweitet. Kleinere Schollen erfüllen die Funktion überbrückender Trittsteine. Die Planung setzt das Bild verknüpfender tektonischer Schollenelemente auf dem gesamten Campus um.

http://www.p-gegner.de/files/gimgs/56_brueckelinks8.jpg
http://www.p-gegner.de/files/gimgs/56_pfeil.png
http://www.p-gegner.de/files/gimgs/56_gesamtplan8_v2.jpg
http://www.p-gegner.de/files/gimgs/56_detailplan800px.jpg
http://www.p-gegner.de/files/gimgs/56_schollebruecke.jpg
http://www.p-gegner.de/files/gimgs/56_brueckeinnen-kopie.jpg
http://www.p-gegner.de/files/gimgs/56_strassebibl.jpg
http://www.p-gegner.de/files/gimgs/56_cafe2fixed.jpg
http://www.p-gegner.de/files/gimgs/56_3d-ansicht-4-kopie.jpg
http://www.p-gegner.de/files/gimgs/56_3d-ansicht-3-kopie.jpg
http://www.p-gegner.de/files/gimgs/56_modell-9.jpg
http://www.p-gegner.de/files/gimgs/56_modell-6.jpg
http://www.p-gegner.de/files/gimgs/56_modell-1.jpg
http://www.p-gegner.de/files/gimgs/56_modell-8.jpg
http://www.p-gegner.de/files/gimgs/56_modell-4.jpg